• Drucken

„Genau der richtige Mann“

Philipp Stefanic coacht Kreisklassisten Autenried

Eintracht Autenried startet mit einem neuen Trainer in die kommende Kreisklasse-Saison. Philipp Stefanic betreut nun die neu formierte Mannschaft. Stefanic, der vom TSV Buch kommt und aufgrund von Verletzungen nicht mehr aktiv spielen wird, soll die jungen Spieler an das Team heranführen.

Mit sechs neuen Spielern, die allesamt aus der eigenen Jugend stammen, werden die Eintracht-Kicker am kommenden Sonntag zum ersten Punktspiel bei Aufsteiger SpVgg Krumbach antreten. Aus Sicht von Abteilungsleiter Andreas Mühleisen ist es aufgrund des nun eingeleiteten Umbruchs „momentan nicht möglich, eine Prognose zu stellen.“ Nach einer erfolgreichen Saison unter Trainer Gökhan Ötztürk ist Stefanic laut Spartenchef jetzt „genau der richtige Mann, um den Weg der Eintracht weiter zu führen. Er ist jung und sehr engagiert. Zudem bringt er den nötigen Ehrgeiz mit und weiß, wie er mit den Jungs umgehen muss.“

 

Neuer Trainer in Autenried: Philipp Stefanic. Foto: Andreas Mühleisen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen